ONYX: Grande Finale an der Sasionabschlussparty

ONYX: Grande Finale an der Sasionabschlussparty

Wie auch schon in den vorangegangen Jahren trafen sich am 25. November 2017 Sponsoren, Segler, Segelbegeisterte, Ehren-Gäste und Veranstalter im Restaurant Dieci al lago in Rapperswil zum offiziellen Saisonabschluss des compasscup 2017. Die festliche Stimmung der siebzig Teilnehmer wurde mit bestem Essen vom Dieci, spannender nautischer Unterhaltung der vergangenen Saison und Weihnachtsgeschenken für alle, untermahlt.

 

Preisverteilung compasscup 2017

Bereits nach dem ersten Gang wurden die Wander- und Gutscheinpreise der verschiedenen Wertungen durch den Cupsponsor Compass überreicht. An der 12. Austragung des Cupformates, nahmen an den 8 Act’s der Jahreswertung, 12 ONYX-Yachten teil, was zu 88 Teilnehmerstarts führte. Die durchschnittliche Beteiligung lag bei 11 Yachten pro Start.

Wie wir dass bereits aus der Saison 2016 kannten, trennte der erst- und der zweitplatzierte nur einen Punkt voneinander. Anders als im letzen Jahr gewann diese Sasion das Team Silvia vom Regattaverein Brunnen die Jahreswertung. Auf dem zweiten und dritten Platz befanden sich die Yachten ISP Küchen und Hegibau welche beide vom Regattapool Männedorf gesegelt wurden.

Gönnerhafte Geschenke für jeden Teilnehmer

Der Cupsponsor Compass überraschte zum Saisonabschluss alle Podestplatzierten mit einem hochwertigen Aussenbordmotor als Ehrung ihrer hervorragenden Leistungen. Die Plätze vier bis zwölf konnten je einen grosszügigen Bargutschein von Compass Yachtzubehör gewinnen. Zusätzlich erhielten alle Teams bis zu drei wasserdichte Rucksäcke als Geschenk. Über die ganze Saison 2017, konnten die Teilnehmer vom compasscup Preisgelder im Gesamtwert von CHF 10‘000.- vom Cupsponsor Compass Yachtzubehör gewinnen.

Sneak Peek auf den America's Cup 2021

Ein weiterer Höhepunkt des Saisonabschlusses war die Präsentation des Match Race Star Eric Monnin. Er zeigte auf eindrückliche Art und Weise, was es an technischen Feinheiten braucht um nur ansatzweise mit den America's Cup Yachten mitzuhalten. Wie die Form der Foils, die Aufgabenverteilung der Crew oder ein Computersystem den Wettkampf für sich entscheiden kann.

Prominente Gäste

Neben den Sponsoren und Seglern haben noch einige Prominente aus der Seglerszene den Saisonabschluss bereichert. Da war Sascha Osterwalder Regattapräsident des Zürcher Yacht Clubs und Regattapräsident des Zürcher Segel Verbandes, Thomas Moser Regattapräsident vom Segel Club Enge, Michael Aeppli von Quant-Boats, Gogi Eishold ehemaliger Trainer der Nationalmannschaft und Anna Steinmayer der Bootswerft Steinmayer.

Verdankung an die Sponsoren

Im weiteren Verlauf des Abends kamen auch die Sponsoren auf das Podest. Patrick Stöckli verdankte nochmals das grosse Engagement aller Sponsoren des compasscup’s, welches eine tragende Grundlage des Cups darstellt. Sechs gesponserte ONYX-Yachten sowie zwei Club-Challenger-Yachten und einige private ONYX-Eigner kämpften in der Regatta-Saison 2017 um den Jahressieg im compasscup. Die anwesenden Sponsoren nahmen neben dem persönlichen Dank der Segler und Veranstalter auch noch ein Präsent der anderen Art mit nachhause. Die ganze Saison 2017 wurde videotechnisch von dem Fotografenteam des compasscups begleitet. Die einzelnen Filmsequenzen wurden spezifisch für jeden einzelnen Sponsor zu einem eindrucksvollen Film zusammen geschnitten. Zusätzlich zum diesem bewegten Bildmaterial erhielt jeder Sponsor einen aus echtem Fotopapier, A2 grossen Fotokalender mit den besten Shots ihrer gesponserten Yacht mit nach Hause um den Sponsoren die Faszination des Segelsportes und diesem speziellen Cupformat bei jeder Betrachtung in Erinnerung zu rufen.

Copyright © 2018 Yacht Club Rapperswil. Alle Rechte vorbehalten.