­ ­ ­
­ Liebe Segler, Seglerinnen und Segelbegeisterte

31 Regatten, 8 Acts, 1 Jahressieger – der compasscup 2019

Nach den sechs Starkwindregatten die die ONYX Segler am Act 1 dieses Jahres zum Saisonauftakt im Zürcher Yacht Club gesegelt hatten, war die Erwartungen der Teams zum Saisonabschluss in Zürich hoch gesteckt.
Ein besonderes Augenmerk lag auf dem drittplatziertem, einheimischen Team Compass vom Zürcher Yacht Club und dessen grössten Konkurrenten dem Team Veriset und dem Team Burgerstein Vitamine. Aufgrund der engen Punktzahlen im Zwischenreglement hatten alle drei die Möglichkeit sich den dritten Platz auf dem Podest zu ergattern. Die beiden Spitzenreiter Hegibau aus Männedorf und Silvia aus Brunnen konnten sich Punktemässig bereits früh absetzten und machten den Sieg unter sich aus.

Neben den Lacustre und Dynamic 35 sind am Samstagmorgen zehn ONYX-Yachten im Zürcher Seebecken eingetroffen. Die Wettfahrtleitung vom Zürcher Yacht Club unter Sascha Osterwalder konnte am ersten Regattatag bei Leichtwind einen Start anschiessen, musste die Wettfahrt jedoch bereits an der ersten Kreuz wieder abblasen weil der Wind einschlief. Das sonnig, warme Herbstwochenende brachte eher Badespass und sonnentanken als Starkwindregatten, wie man es sich sonst vom Herbstpreis gewöhnt war. Auch am Sonntag blieb das Wasser ungewohnt flach und es konnte keine Wettfahrt gesegelt werden.

Die geduldigen Segler wurden für ihr Warten zum Saisonabschluss mit einem vom Hauptsponsor Compass Yachtzubehör AG gesponserten Apéro mit Spiessli und Fleisch vom Grill belohnt. Womit die Segler den letzten compasscup Act gemütlich ausklingen lassen konnten.

Die compasscup Saison 2019 hätte unterschiedlicher nicht sein können. Den Start machten zwei Starkwind-Acts in Zürich und Horgen. In Kilchberg und Ascona spielte der Wind den Segler viele Streiche und drehte sich in der Richtung schon mal plötzlich um bis zu 90 Grad. Der Act 5 am Urnersee gab nochmals alles und liess anscheinend den ganzen Wind für die restliche Saison raus. Somit konnten in Thun, in der Bächau und zuletzt in Zürich jeweils keine drei gültigen Wettfahrten für eine Wertung im Jahresklassement erreicht werden.

Die Veranstalter des compasscup gratulieren dem Team Hegibau aus dem Segelclub Männedorf für die hervorragenden Resultate und dem Sieg an der Klassenmeisterschaft sowie dem Jahressieg im compasscup 2019. Die Segler dürfen sich wie jedes Jahr an der begehrten Saisonabschlussparty im November in Rapperswil zum Abschluss gebührend feiern und kulinarisch verwöhnen lassen. Das ganze Organisationsteam um den compasscup freut sich bereits jetzt auf die nächste Saison, wenn es wieder heisst: Last die Spiele um den Jahressieg beginnen.

Nautische Grüsse
ONYX Sailing Event AG

­
­  Bilder
 Resultate­
­